Logo Loading
0 Items - 0,00 CHF
0
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs)





Geltungsbereich und Zustandekommen des Vertrages

 

Für die Geschäftsbeziehung zwischen Cashmere Heaven, resp. Amaira Luxery GmbH (nachfolgend „Verkäuferin“) und dem Besteller (nachfolgend „Käufer“) gelten ausschliesslich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB’s“) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung, wenn die Bestellung des Käufers über den unter www.cashmere-heaven.ch betriebenen Online-Shop der Verkäuferin erfolgt oder durch telefonische oder schriftliche Bestellung.

Mit dem Eintreffen der Bestellung des Käufers bei der Verkäuferin ist ein rechtsgültiger Kaufvertrag im Sinne des Schweizerischen Obligationenrechtes zustande gekommen und der Käufer ist dadurch zur Bezahlung und Abnahme der bestellten Ware gemäss den hier aufgeführten AGB’s verpflichtet.

Verfügbarkeit der Produkte

Die im Online-Shop angezeigten Produkte sind bei der Verkäuferin an Lager und in der unter Lieferzeit und Versandart angegebenen Zeit lieferbar, wobei die Lieferung in ein europäisches Land ausserhalb der Schweiz 3 Tage länger dauert. Das Shop-System ist so erstellt, dass nur so viel Ware bestellt werden kann, wie geliefert werden kann.

Portofreie Lieferung

Die Verkäuferin liefert nur innerhalb der Schweiz und innerhalb von Europa in die auf der Website aufgeführten Länder.
Der Versand erfolgt portofrei via DPD-Kurier.

Lieferzeit und Versandart

Die Auslieferung erfolgt im Normalfall innerhalb von 3-5 Arbeitstagen nach Bestelleingang.

Die Verkäuferin versendet die Bestellungen per DPD. Wenn der Käufer eher im Geschäft erreichbar ist, kann er eine abweichende Lieferadresse (Adresse Geschäft) angeben. Wenn der DPD Lieferdienst den Käufer nicht antrifft, hinterlässt er einen Zettel im Briefkasten, damit der Käufer Kontakt mit DPD aufnehmen und einen Termin vereinbaren kann. Für Lieferverzögerungen des Kuriers oder bei Verlust nach Übergabe an den Kurierdienst, übernimmt die Verkäuferin keine Haftung.

 

Zahlungsmittel

Am Schluss der Bestellung kann der Käufer mit PayPal oder den gängigen Kreditkarten bezahlen oder falls er keine dieser Karten besitzt, steht ihm auch Vorauszahlung (Vorauskasse) zu Verfügung. Wenn der Käufer Vorauskasse gewählt hat, erhält er eine Mail mit den Überweisungsdaten. Diese Rechnung ist innerhalb einer Woche ab Bestelldatum zahlbar, ansonsten die Bestellung gelöscht wird. Eine nicht bezahlte Vorauskasse-Rechnung ist nach dem Schweizerischen Obligationenrecht eine offene Schuld und kann gleichwohl eingefordert werden. Bei jeder Mahnung werden CHF 30 Mahngebühren verrechnet.

Umtausch / Rückgaberecht / Haftung

Wurde die Ware beim Versand beschädigt oder wurde von Seite der Verkäuferin falsche Ware geliefert, so ist der Käufer verpflichtet, dies innert 48 Stunden per E-Mail mitzuteilen (info@cashmere-heaven.ch).

Die bestellte Ware kann innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Sendung retourniert werden. Dies ist nur bei unbenutzter, sauberer und unbeschädigter Ware in der Originalverpackung möglich. Bitte beachten Sie, dass die Rückerstattung auf dem gleichen Zahlungsweg wie die ursprüngliche Bezahlung erfolgt. Die Versandkosten der Rücksendung sind vom Käufer zu tragen. Due retournierte Ware muss in der Originalverpackung und in absolut neuwertigem Zustand sein. Wurde die Ware getragen oder fehlt die Originalverpackung, erlischt das Rückgaberecht.

Schadenersatzforderungen wegen falschen Abbildungen, Texten und Preisen oder verspäteter Lieferung sind ausgeschlossen.

Haftung für die Inhalte von externen verlinkten Seiten übernehmen wir keine.

Preisänderungen bleiben vorbehalten.

 

 

Datenschutz

 

Ihre persönlichen Angaben dienen der Vereinfachung beim Bestellvorgang sowie zur Zustellung des Newsletters. Sie werden keinesfalls weitergegeben und auf Ihren Wunsch hin jederzeit gelöscht.

Wäscheanleitung

Der Käufer verpflichtet sich, die Stolen gemäss unserer Waschanleitung zu reinigen. Bei Zuwiderhandlung ist jede Gewährleistung ausgeschlossen.

 

Salvatorische Klausel

 

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise nichtig und/oder unwirksam sein, bleibt die Gültigkeit und/oder Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt.

Die ungültigen und/oder unwirksamen Bestimmungen werden durch solche ersetzt, die dem Sinn und Zweck der ungültigen und/oder unwirksamen Bestimmungen in rechtwirksamer Weise wirtschaftlich am nächsten kommt. Das gleiche gilt bei eventuellen Lücken der Regelung.

 

Bild und Textrechte

Alle Bild- und Textrechte liegen bei cashmere-heaven oder deren Partnern. Eine Verwendung Dritter ist nicht gestattet.

 

Gerichtsstand und anwendbares Recht


Für Streitigkeiten sind die Schweizerischen Gerichte am Firmensitz (Zürich) zuständig. Der Käufer stimmt der Anwendung des Schweizerischen Rechts.
Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwert-Steuer und Versandkosten.